Hygieneplan 10.0

 

 

 

 

Das aktuelle Hygienekonzept der Grundschule Buchenbusch entspricht dem Hygieneplan 10.0 des Hessischen Kultusministeriums, gültig ab 02.05.2022.

Hier eine kurze Zusammenfassung:

 

  • Die Vorlage eines Negativnachweises zur Teilnahme am Präsenzunterricht ist nicht mehr erforderlich.
  • Es muss keine medizinische Maske mehr in der Schule getragen werden.
  • Der Mindestabstand gilt ebenfalls nicht mehr.
  • Im Unterricht dürfen wieder Lebensmittel  verarbeitet werden.
  • Musikunterricht kann wieder ohne Einschränkungen stattfinden.
  • „Allen Schülerinnen und Schülern , den Lehrkräften sowie dem sonstigen Personal werden wöchentlich zwei Antigen-Selbsttests für die freiwillige Testung zu Hause zur Verfügung gestellt. […]

Die Art der Ausleihe wird noch durch einen gesonderten Erlass geregelt.

  • Im Fall einer Infektion wird empfohlen, in der betroffenen Klasse für den Rest der Woche eine medizinische Maske zu tragen.
  • Es wird weiterhin regelmäßig in den Klassenräumen gründlich gelüftet.
  • Schülerinnen und Schüler können nur dann von der Teilnahme am Präsenzunterricht befreit werden, wenn sie selbst oder Angehörige ihres Haushalts im Fall einer Infektion mit SARS-CoV-2-Virus aufgrund einer ärztlich bestätigten Vorerkrankung oder Immunschwäche dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt wären.
  • Für Schulfahrten gelten die Vorgaben am Zielort.

 

 

 
 
  ·